Trockenblumen erleben ihr Comeback

Bereits in den 1980ern und -90ern waren getrocknete Blumen unter den Hobby-Bastlerinnen und Floristen bekannt, litten jedoch bis vor Kurzem noch unter einem verstaubten Image. Jetzt sind die Trockenblumen wieder zurück und gehören in ein modern eingerichtetes Zuhause.

Die bunte Vielfalt bringt Glück in die Vasen

Die Auswahl an Trockenblumen ist deutlich vielfältiger und bunter geworden als sie es vor 40 Jahren gewesen ist. Klassiker wie Mohnkapseln, Lavendel und Baumwolle treffen auf exotische Protea und Palmwedel. Wer es lieber zeitlos schlicht mag, wird bei den getrockneten Gräsern fündig, die es in vielen Varianten gibt. Dazu zählen Phalaris und Lagurus als absolute Favoriten. Für Farbliebhaber sind diese Hingucker auch in einer Vielzahl an tollen frühlingshaften Farben zu bekommen.

Für die großen Bodenvasen eignet sich mit dem Pampasgras ebenfalls ein getrocknetes Gras, welches mit großen fluffigen Wedeln ein tolles Highlight für jede Dekoration ist. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei.

Dekorieren mit trockenem Lavendel
Trockenblumen
Trockenblumen

Einzigartige Dekorationen mit DIY kreieren

Nicht nur als Arrangement in einer Vase schaffen die getrockneten Schönheiten ein wunderbares Ambiente, auch als selbst gebastelter Türkranz, Blumenring oder als Gesteck in Blumentöpfen können sie wundervoll in Szene gesetzt werden. Es gibt unzählige DIY-Inspirationen im Internet und Magazinen, sodass jeder seine ganz persönliche Wohlfühl-Deko aus getrockneten Blumen kreieren kann.

Langlebig, pflegeleicht und nachhaltig

Trockenblumen sind nicht nur stilvolle Eyecatcher, sie sind auch noch absolut pflegeleicht und halten ewig. Sie brauchen kein Wasser, lassen die Köpfe nicht hängen und können immer wieder neu dekoriert werden. Das macht sie zu einem langlebigen Wohnaccessoire – unabhängig von Klima und Jahreszeit. Darüber freut sich natürlich auch die Umwelt.

Trockenblumen
Trockenblumen
Trockenblumen

Der Frühling wird bunt

Getrocknete Blumen und Gräser in ihrer natürlichen Ursprungsform sind zeitlos, passen zu jedem Einrichtungsstil und können ganzjährig dekoriert werden. Trends, wie aus der Modewelt bekannt, gibt es natürlich auch unter den Trockenblumen. Im Frühling heißt es „Mut zur Farbe“. Knalliges Pink, pastelliges Gelb, sanftes Apricot und frisches Mintgrün bringen die Frühlingsgefühle direkt nach Hause. Wer es gerne richtig bunt mag, kann all die Farben miteinander kombinieren und wer dezente Dekoration bevorzugt, kann zu den naturbelassenen Trockenblumen ein oder zwei Farben hinzufügen.

Ganz schlicht dekoriert
Blumenstrauß aus Trockenblumen
Einfach aber wirkungsvoll

Den Liebsten eine Freude machen

Fertige Trockenblumen-Sträuße lassen sich wunderbar verschenken und sogar verschicken. Besonders zu Anlässen wie Geburt, Hochzeit oder runden Geburtstagen eignen sich die Bouquets perfekt, da sie den Beschenkten auch noch Jahre nach den einzigartigen Ereignissen schöne Erinnerungen bereiten.

Die schönsten Trockenblumen online kaufen

Wir von Vasenglück spüren immer die neuesten und einzigartigen Trends unter den Trockenblumen auf, um so die bestmögliche Vielfalt im Onlineshop unter www.vasenglueck.de anbieten zu können. Fertige Sträuße, DIY-Boxen für die kreative Ader oder einfache Bunde, wir haben für jeden Geschmack etwas dabei.